Bundestag

Wir müssen unser Wirtschaften an den Kreisläufen der Natur orientieren!

Storch nahe der Altmühlwiesen in Herrieden, Mittelfranken - sein Lebensraum ist von einer geplanten Erweiterung des angrenzenden Gewerbegebiets bedroht

Deutscher Bundestag – 18. Wahlperiode – 240. Sitzung. Berlin, Donnerstag, den 22. Juni 2017 - Debatte zur Novelle des Bundesnaturschutzgesetzes .[mehr]

Gegen Autobahnprivatisierung - Göppel lehnt Grundgesetzänderung ab

Erklärung zur Abstimmung nach § 31 der Geschäftsordnung

Mit einer Änderung des Grundgesetzes machte der Bundestag die Verwaltung der Autobahnen durch Privatfirmen möglich. Josef Göppel stimmte dagegen. [mehr]

Erhaltet die fruchtbare Erdoberfläche!

Abschlussrede im Bundestag zur Nachhaltigkeit von Josef Göppel

In einer Bundestagsrede zur Nachhaltigkeit fasste Josef Göppel die Kernbotschaft seiner politischen Arbeit noch einmal zusammen. [mehr]

Keine Fütterung von Wiederkäuern mit tierischen Fetten

Weidelandhaltung von Milchvieh ist ein Beitrag zur Landschaftspflege

Josef Göppel stimmte gegen das Gesetz, das die Fütterung von Wiederkäuern mit tierischen Fetten wieder erlauben soll. Seit 2000 war das verboten. Seine Begründung finden Sie hier [mehr]